UNSERE NEUIGKEITEN!


"Sterntaler" - ein musikalisches Märchen

Fr. Nadine Schätzer, Lehrerin der 4 b Klasse, lud Eltern und Kinder zur ersten Aufführung ihres musikalischen Märchens Sterntaler ein. Das Angebot dieses musisch-kreativen Freifachs besteht seit

Schulanfang und die Schüler sind mit Begeisterung dabei.

Die Eltern honorierten ihren Auftritt mit viel Applaus und bedankten sich damit auch bei Fr. Schätzer für ihr großes Engagement.

"Der goldene Vogel"

Trickreich, kreativ und wie immer faszinierend erzählte Stefan Libardi das Märchen "der goldene Vogel". Aus der Treppe zauberte er ein Schloss, aus einem Koffer ein Pferd, das schneller lief als der Wind und die beiden Brüder wurden als Flasche und Pfeife dargestellt, was eine große Erheiterung bei den Zuschauern hervorrief.

Die Kinder und Erwachsenen waren begeistert und freuen sich schon auf die nächste Vorstellung!

 


Peter Pan


******************************************************* Sternletage  und  Adventbesinnung

Adventliche Stimmung in den Clustern machte sich an diesen beiden Tagen besonders breit. Nicht nur ein kleines Theaterstück wurde einstudiert, sondern

es gab auch eine Pantomimestation, eine Bastelsternstunde, eine Weihnachtsbäckerei, eine Taburunde, Tanzen mit Rudolph, dem Rentier,, eine Geruchsstation, weihnachtliche Songs mit Rafael und sogar einige feine besinnliche Meditationsminuten zum Genießen.

Am Dienstag fand auch die erste Adventbesinnung in unserer Aula in der Früh vor dem Unterricht statt.



Wunderschöne Bilder für den Adventkalender im Rathaus

Die Geschichte des Adventkalenders im Rathaus Lauterach stammt aus dem Bilderbuch

"Der Weihnachtsstern". Unsere Schule erhielt die Nummern 5, 9, 11, 12, 15, 17 und 20.

In der Adventszeit wird die Geschichte allen Kindern in der Bibliothek von Fr. Johanna Faigle und Fr. Flatz vorgelesen.



Gesunde Jause und Bücherflohmarkt -    70 Jahrfeier JRK


Ein großer Erfolg wurde der Bücherflohmarkt der 3. Klassen und der 2b Klasse am 15.11.18. , der anlässlich der 70 Jahrfeier des JRK veranstaltet wurde.

Schon am Vormittag wurde mit fleißigen Helfern eine gesunde Jause für alle Schüler gemeinsam mit den 3. Klassen hergerichtet. In der großen Pause konnte dann jeder die leckeren Brötchen genießen. Bei Kaffee und Kuchen wurde danach am Nachmittag geplaudert, geschmökert und vorgelesen.


Workshop "Respekt und Höflichkeit"

Thiemo Dalpra übte mit unseren Kindern auf bewährt lustige und einprägsame Weise "Respekt und Höflichkeit" in bestimmten Situationen ein.

So wurde die Wichtigkeit der Begrüßung, des Bedankens sowie einfache Benimmregeln handelnd geübt. Die Kinder waren alle begeistert bei der Sache und auch jetzt sind sie noch eifrig am Begrüßen, wenn ein Erwachsener die Schule betritt. Da kann schon mal am Mittag ein freundliches "Guten Morgen" erklingen.

Ein großes Dankeschön an den Lauteracher Elternverein, ohne dessen Unterstützung dieser Workshop nicht zustande gekommen wäre.


Herbstfest am 23.10.18

In allen Clustern wurde heute der Herbst und Halloween in vielen verschiedenen Stationen gefeiert.

Viele LehrerInnen und SchülerInnen kamen in feschen Dirndln und knackigen Lederhosen.

Kürbissuppe kochen, Igelgebäck backen, herbstliche Gemüse- und Obstsnacks zubereiten standen ebenso auf dem Programm wie Drachen basteln, Halloween 1-2-3, Rätsel lösen, singen und tanzen, alles rund um den Kürbis, Herbstbilder gestalten, Igelbilder und Hexenlieder.


Unsere Schule ist Siegerprojekt beim Bauherrenpreis 2018!!


Coole Moves

Montag Nachmittag erschallen im Turnsaal heiße Rhythmen und unsere Tanzgruppe mit ihrer Lehrerin Nicole zeigen "coole moves".


Clown Schlotterhos'

Wie schon in den vergangenen Jahren begeisterte Thiemo Dalpra als Clown Schlotterhos' unsere Jüngsten mit seiner lustigen Aufführung und so nebenbei wurden den Erstklässlern und Vorschülern wichtige Tipps zum sicheren Verhalten im Verkehr beigebracht.

Stefan und Spongebob

Der neue Turnsaal ist "voll cool"!!

Tage kultureller Bildung (KUBI-Tage)

Unsere Schule ist seit dem 6. April 18 offizielle Teilnehmerin an den KUBI Tagen 2018.


Unsere Schulsekretärin

Im neuen Jahr wurde unser Team mit Fr. Martina Dür verstärkt. Sie übernimmt die Aufgaben der Schulsekretärin und unterstützt Fr. Dir. Flatz.

 

Zu erreichen ist Martina Dür Mo, Di und Do am Vormittag.

T +43 (5574) 71497-11 oder sekretariat@vslad.snv.at

Wir wünschen ihr einen guten Start und viel Erfolg!


Advent, Advent, drei Lichtlein brennen,...

Engel, Nikolaus, Sterne, Licht und vieles mehr halten in der Vorweihnachtszeit Einzug in unsere Schule.

Vielfältige Aktionen sind an der Tagesordnung, wie z. B. ein Weihnachtsbasar der 3. + 4. Klassen beim Elternsprechtag, ein Weihnachtscafé, "Sternletage", Nikolausüberraschungen, Weihnachtswerkstätten u. a.

 

Da werden Weihnachtskartengeschrieben, Weihnachtsrechnungen ausgetüftelt, Geschichten gelesen und gespielt,Weihnachtswörter oder Buchstaben gelernt und Weihnachstbräuche aus aller Weltkennengelernt und viel miteinander gelacht und gefeiert. Und trotzdem können unsere Kinder (und auch wir) es kaum aushalten bis endlich das Christkind zu ihnen (uns) nach Hause kommt!


Mozartensemble mit "Don Quichotte" begeistert unsere Kinder!

Alle Jahre wieder begeistert das Mozartensemble unsere Kindermit Klassikern der Literaturgeschichte und klassischer Musik.

Don Quichotte und sein Begleiter Sancho Panza kämpften in dieser Version gegen Windmühlen, Riesen, Ungeheuer und einen schwarzen Ritter. Mit von der Partie waren auch ein Wirt, ein Teppichhändler, ein Herzog mit 2 vornehmen Damen und seine Haushälterin Emma.


"Kinder haben Rechte" - Workshop

Am 13. 11. 17 wurde von KiJa Botschafterin Katharina in den 3. Klassen ein Workshop zum Thema "Kinder haben Rechte" durchgeführt. Die Kinder lernten dabei die KiJa Vorarlberg kennen und erfuhren das Wichtigste über die UN- Kinderrechtskonvention. Das Vorarlberger Jugendschutzgesetz und kinderrelevante Themen (Schule, Mobbing, Gewalt usw.) sind Inhalte dieses Workshops. Zum Tag der Kinderrechte am 20. 11. veranstaltet die KiJa Vorarlberg seit 2009 ein Musiktheater zum Thema "Kinder haben Rechte". Der Workshop diente auch der Vorbereitung auf den Besuch dieses Musicals, das am 27. 11. 17 im Schwarzacher Gemeindesaal für die Vorarlberger SchülerInnen aufgeführt wird. Die Theatergruppe "Traumfänger" aus Niederösterreich hat sich etwas ganz Besonderes zum Thema Kinderrechte einfallen lassen und wir sind schon sehr gespannt darauf!


Tennis mit Maik

Vom 6. - 16. 11. 17 fanden im Turnsaal mit Tennisprofi Maik besondere Turnstunden statt. Die Kinder sind begeistert von den vielfältigen spielerischen Übungen, die Maik sich ausgedacht hat. Um unsere Kinder zu sportlichen Aktivitäten in der Freizeit zu animieren, sind diese Kooperationen äußerst sinnvoll und jedes Jahr werden es mehr, die sich danach zu einer Schnupperstunde anmelden.

 

Fotos sind bei den einzelnen Klassen zu finden.


Herbstfest 24.10.17

Heute fand in der VS Lauterach-Dorf das Herbstfest statt. In allen Klassen wurde eifrig gebastelt, geschrieben, getanzt, gesungen, Theater gespielt, Pyramiden gebaut, Kartoffeln gewogen, gestempelt, Batterien hergestellt, über den Kartoffelkäfer gelernt, ein Rondell (Gedicht) verfasst, Geschichten gefühlt, gemalt und vieles mehr.


Textile Kunst! Wie geht das? 16/17 und 17/18

Diese Frage stellten sich 40 SS der 3.Klassen, als sie vom bevorstehenden Projekt erfuhren. Frau Gerlinde Merl, Textilkünstlerin aus Oberösterreich, leitete uns aber routiniert und geschickt durch die 2 bzw. 4 Projekttage- die Zeit verging wie im Flug.

Aus drei verschiedenen Techniken konnten wir eine aussuchen - nähen mit der Nähmaschine, filzen mit der Filzmaschine, Sachen ein- und auspacken. Die computergesteuerte Nähmaschine war natürlich der Renner, am liebsten hätten alle auf ihr gearbeitet. Und nach dem Nähen der Schrumpfvorgang... das war schon spannend. Aber die Filzmaschine war auch nicht ohne.... kein Wasser, keine Seife, keine Filznadel die sticht.... und ganz tolle Ergebnisse.

 

Ganz anders gings an der Packstation zu: Stoff nass machen, vorbereitete Dinge (Kaffeekapseln, Murmeln, Münzen, Knöpfe...) mit Gummiringen eng einpacken, über Nacht trocknen lassen. Am nächsten Tag vorsichtig auspacken …. und staunen! In den Bilderrahmen sehen unsere bearbeiteten Stoffe jetzt wirklich aus wie Kunstwerke. Wir wissen jetzt wie Kunst geht! Neu dazu kamen die Tubes - bunte Röhren aus Stoff, die wir für die Eröffnung der Schule anfertigten. Bei der Vernissage am Nachmittag staunten unsere Eltern und Großeltern nicht schlecht, was wir in der kurzen Zeit geleistet haben. Den musikalischen Rahmen bildeten die Singuine, unter der Leitung von Fr. Elisabeth Weissenbach, welche uns tolle Lieder sangen.

 

Wir bedanken uns für die finanzielle Unterstützung des Projekts beim Vorarlberger Kulturservice, der Kulturabteilung der Gemeinde Lauterach und dem Elternverein Lauterach. Die Firma Pfanner spendete großzügig Getränke- herzlichen Dank!

 

Wer mehr über die tolle Künstlerin erfahren möchte: www.textilkunst-merl.at

Sylvia Moschen

Mehr Fotos gibt's bei den Schulinformationen zu finden!


1. Platz für Julian Willi !! Wir gratulieren herzlichst!

Die VS Lauterach-Dorf ist unheimlich stolz darauf, dass Julian beim Schreibwettbewerb "Deine Handschrift, ein Gedicht!" der Buchhandlung Brunner aus insgesamt 1575 Einsendungen in der Gruppe A (alle Volksschulen) die Jury überzeugen konnte und den 1. Platz mit dem Gedicht "Werde still" gewinnen konnte.


So macht Schule Spaß!

Unsere neuen Lernräume sind perfekt für neue Unterrichtsformen.So widmeten sich die 2. Klassen einen ganzen Tag lang bei verschiedensten Stationen der Honigbiene.Bei der Experimentierstation führten die Kinder Versuche durch, in einem anderen Bereich des Marktplatzes bastelten sie Blumen, andere Stationen beinhalteten Merkmale, Bienenstock u. v. m. Sogar ein Bienentanz wurde mit den Kindern einstudiert.Alle Lehrpersonen des Clusters C mit Angelina und Anna ( 2 Studentinnen der PH ) erarbeiteten miteinander die Inhalte, bereiteten und führten gemeinsam diesen Tag durch.


 

 

 

Frohe Ostern!


Vorarlberger Lesetag am 6. 4. 17

Wer viel liest, wird ein helles Köpfchen! - so lautete das Motto an diesem Donnerstag.Überall in der Clustern wurden schon im Vorfeld differenzierte Lesestationen aufgebaut und vorbereitet. In Kleingruppen kamen die Kinder in den Genuss an vielseitigen Leseaufgaben ihre Lesekompetenz unter Beweis zu stellen und auszubauen.So zum Beispiel wurden eine Leserallye, Leserätsel, Witze, Märchenstationen, Kamishibai, Grüffelo, Karaoke, Peter und der Wolf u.v.m. angeboten. Die Kinder waren mit großer Begeisterung dabei und freuen sich schon auf den nächsten Lesetag.


Architekturfestival in Wien

Im Rahmen des Architekturfestivals in Wien vom 9. – 11. März 2017 wurden unsere Architekten Wolfgang Feyferlik und Susanne Fritzer eingeladen, unsere Schule vorzustellen. Unter anderem wurden auch die neue Messehalle in Dornbirn, die Brücke ins Ebnit, die Flughäfen in Jordanien und Mexiko City und ein Konstrukt einer Veranstaltungshalle in Afrika vorgestellt.

 

weitere Infos


Herzlichen Glückwunsch! Zum Gütesiegel "Bewegte Schule Österreich"

Am 20. März 2017 erhielt unsere Schule das Gütesiegel der Bewegten Schule Österreichs.


Landschaftsreinigung

am Sa, 25. März, Treffpunkt 9 Uhr, beim Feuerwehrhaus in Lauterach

Verantwortung für unsere Umwelt zu übernehmen ist wichtiger denn je!

 

Komm mit! Zusammen sorgen wir für ein sauberes Lauterach!