Faschingsumzug am 2.3. in Lauterach

Gemeinsames Singen

Bereits seit Schulanfang treffen sich alle zweiten Klassen regelmäßig zum gemeinsamen Singen. Manchmal erlernen wir ein neues Lied, das nächste Mal wiederholen wir alle gelernten Lieder und

dann wieder begleiten wir uns beim Singen mit vielen rhythmischen Instrumenten.


Herbstfest

Am 23. Okt. 18 feierten die Zweitklässler ein großes Herbstfest. Alle Kinder und Lehrpersonen durften mit Dirndl oder Lederhose in die Schule kommen.

Die Lehrerinnen haben für uns viele verschiedene und tolle Stationen vorbereitet.

Wir lernten eine Menge über die Kürbispflanze, durften einen Kürbis abwiegen und den Umfang messen. Bei der Schätzaufgabe mussten wir schätzen wie viele Kerne in der Schüssel lagen.

Das Singen von Herbstliedern lockerte dazwischen die Arbeit auf und ein Highlight war das Kochen einer Kürbissuppe, die wir mit Genuss aßen. Viele Kinder waren erstaunt, wie gut so eine Suppe schmeckt.


Tag des Apfels

Am 9. Nov. 18 feierte man in Österreich den Tag des Apfels. Deshalb trafen wir uns gleich nach Unterrichtsbeginn am Marktplatz. Jede Lehrerin hatte etwas Interessantes vorbereitet. Wir hörten etwas über die Herkunft des Apfels, Wissenswertes über die verschiedenen Apfelsorten, das Wachstum des Apfels und vieles mehr.

Zum Abschluss lernten wir noch das Lied "In meinem kleinen Apfel" und jede Klasse durfte von den vielen verschiedenen und köstlichen Apfelsorten probieren.


Adventszeit

Ab Montag, den 3. Dezember, trafen sich alle Zweitklässler jeden Morgen zur gemeinsamen Adventseinstimmung.

In die Mitte des großen Kreises stellten wir unseren schön geschmückten Adventskranz.

Dann lasen uns die Lehrerinnen abwechselnd eine Adventsgeschichte, ein Adventsrätsel oder einen "Adventskrimi" vor. Die 2a löste sogar jeden Tag eine mathematische Adventsaufgabe.

Zum Schluss sangen wir noch gemeinsam Weihnachtslieder, bevor es dann zum Öffnen des Adventskalenders in die eigene Klasse ging.


Singen am Bregenzer Weihnachtsmarkt

Da die zweiten Klassen jeden Tag so fleißig miteinander gesungen haben, hatte Fr. Jäger eine Überraschung für die Schüler:

Am 17. Dezember durften die Lauteracher Zweitklässler beim Weihnachtsmarkt in Bregenz auftreten!

Am Abend trafen wir uns also in Bregenz vor der Bühne. Es waren viele Eltern, Geschwister, Großeltern, Paten und natürlich auch andere Gäste gekommen, um uns Schülern zuzuhören.

Fr. Jäger begleitete uns auf ihrem Bass und wir Zweitklässler sangen kräftig und gekonnt unsere

gelernten Lieder. Damit die Weihnachtslieder noch schöner klangen, spielten einige Kinder auf dem Xylofon, andere hatten ein Glöckchen dabei und manche begleiteten auf einem Orff Instrument. Es war eine sehr besinnliche und tolle  Stimmung auf dem Markt. Die Zuschauer klatschten kräftig Beifall und wir mussten sogar noch Zugaben singen!

Sternlefest

An einem Dienstag im Dezember feierten die 2. Klassen ihren Sternletag. Dieser besondere Tag

begann genauso wie jeder andere Tag im Advent: wir trafen uns zum gemeinsamen Tagesstart mit Adventsgeschichte und Singen.

Danach begann unser Sternletag. Alle Lehrerinnen hatten sich für uns etwas Besonderes ausgedacht. So entstanden viele Stationen, die wir im Laufe des Vormittags besuchen durften. Am Ende hatten wir eine besondere Weihnachtskarte gestaltet, einen wunderschönen Stern gebastelt und natürlich unser Weihnachtsliederrepertoire erweitert.